Kammermusik mit Klarinetten

Das letzte Kammerkonzert der Saison im Kleinen Saal der Laeiszhalle.

Mehr Infos und Tickets

Cambreling dirigiert Turangalîla

Unser letztes Symphoniekonzert in dieser Saison im Großen Saal der Laeiszhalle.

Mehr Infos und Tickets

Martha Argerich Festival 2024

20. bis 30. Juni: »Rendezvous« an unterschiedlichen Orten in Hamburg.

Jetzt entdecken und Karten sichern

»Wir freuen uns sehr auf die Musik und auf viele Wiedersehen mit Ihnen!«

Das Grußwort des Intendanten Daniel Kühnel zu unserer neuen Spielzeit 2024/2025.

Mehr Infos und Tickets

Lunchkonzerte

Freier Eintritt zu unseren Konzerten zur Mittagszeit im Brahms-Foyer der Laeiszhalle.

Alle Luchkonzerte auf einen Blick

Unser Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben und regelmäßig Freikarten gewinnen.

Zur Anmeldung

Martha Argerich Festival Janine Jansen, Ema Nikolovska, Haggai Cohen-Milo, Gil Shaham, Albrecht Mayer, Mischa Maisky u. v. a.
8. Kammerkonzert
8. Kammerkonzert

Kammermusik mit Klarinetten

So, 26.05.2024 11:00 Uhr
Streichquartett
6. Lunchkonzert

Streichquartett

Di, 28.05.2024 12:30 Uhr
Mitleidenschaften
Mitleidenschaften

Cambreling dirigiert Turangalîla

So, 16.06.2024 19:00 Uhr

Ein filmischer Ausblick auf 2024/25

Unser Trailer bietet Ihnen besondere und sehr persönliche Ausblicke auf das Programm der Saison 2024/25 mit persönlichen Einblicken. Ab 23. April sind Abonnements und ab 14. Mai Einzeltickets für die neue Saison erhältlich. Wir freuen uns auf Sie!

»Rendezvous« zwischen Kampnagel, Elbphilharmonie und Gruenspan

Das seit 2018 von den Symphonikern Hamburg veranstaltete Martha Argerich Festival präsentiert sich in seiner sechsten Ausgabe vom 20. bis 30. Juni 2024 in leicht veränderter Form: Aufgrund von Sanierungsarbeiten in der Laeiszhalle bricht das Festival auf zu einer Reise durch die Stadt und bespielt unterschiedliche Orte in Hamburg. Freuen Sie sich mit uns auf eine Kulturen und Genres überschreitende Entdeckungsreise.

Alle Informationen

Martha Argerich & Sylvain Cambreling & Symphoniker Hamburg

Seit Jahren ist die wohl wichtigste lebende Pianistin den Symphonikern Hamburg in Freundschaft verbunden: Martha Argerich kehrt regelmäßig in ihre geliebte Laeiszhalle zurück – nicht nur zum alljährlichen Martha Argerich Festival. Sie macht sich selbst und allen Fans weltweit mit einem Online-Konzert eine Freude und betont: „Musik sagt uns, was keine andere Sprache sagen kann. Daran müssen wir uns gerade jetzt erinnern. Außerdem macht Ravels G-Dur-Konzert so viel Freude und bringt uns Licht in diesen besonderen Zeiten. Wir Menschen brauchen das.“