Patricia Ramírez-Gastón und Johanna Franz (Foto: Mihály András)

Voller Vorfreude…

Voller Vorfreude blicken wir in die Saison 2022/2023 und präsentieren Euch wieder zahlreiche Educationkonzerte und -projekte für Groß und Klein. Am 2. Oktober startet die Kinderkonzertsaison mit einem ganz besonderen Märchenkonzert: Kinderbuch-Autorin Heidi Leenen liest aus ihrem Buch »Emma – ohne Dich wär‘ die Welt nur halb so schön!«, musikalisch untermalt von einem Kammermusikensemble. Mit diesem Format besuchen wir dann außerdem im Rahmen unserer neuen „Lesereise mit der Schnecke Emma“ ausgewählte Kitas.  

Im Programm sind zudem zahlreiche spannende Kinderkonzerte mit beliebten Moderator:innen wie Juri Tetzlaff, Malte und Anna-Maria Arkona und Hasi. Auch außerhalb der Laeiszhalle sind wir Symphoniker Hamburg wieder fleißig unterwegs. Mit den Mobilen Kofferkonzerten touren wir durch zahlreiche Kitas, und mit der Reihe »Symphonische Brücken« besuchen wir Alzheimererkrankte und geben vor Ort moderierte und speziell auf das Publikum abgestimmte Kammermusikkonzerte.  

Die Schulen dürfen sich wieder auf das Komponistenprojekt »Zeitreise Hamburg« und die »Briefpatenschaften« (neu im Programm) freuen, und ebenfalls neu im Angebot ist das Projekt »Helden unserer Zeit« bei dem gemeinsam mit Berufsschülerinnen und -schülern das Thema »Musik & Politik« beleuchtet wird. Und zu guter Letzt darf natürlich unser neues Communityprojekt „MovINg Sounds“ nicht fehlen, mit welchem wir in soziale Einrichtungen, wie beispielsweise Altersheime gehen, und gemeinsam mit den Teilnehmer:innen über Musik sprechen und neue Konzertprogramme entwickeln. 

Eure Johanna Franz (Education-Leiterin Symphoniker Hamburg)

Kontakt und Projektanmeldungen: educationsymphonikerhamburg.de