Aufstieg und Fall
Foto: J. Konrad Schmidt

9. Symphoniekonzert

Aufstieg und Fall

So, 27.05.2018 19:00 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Das große Abonnement Das kleine Abonnement

Konzertante Aufführung mit szenischen Elementen

Jeffrey Kahane Dirigent

Jeanne-Michèle Charbonet, Thomas Ebenstein, Marcell Bakonyi, Nadja Mchantaf, Michael König, Markus Miesenberger, Simon Schnorr, Levente Páll

Peter Schmidt Szenische Einrichtung

Kurt Weill »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny« (Oper in drei Akten)

Tickets ab 13,00 €

Ist diese Fiktion real? Gegen Ende der 1920er-Jahre verfasste das Erfolgsteam Weill/Brecht die Oper über »Mahagonny« – eine fiktive Paradiesstadt irgendwo in der US-amerikanischen Wüste. Das größte Verbrechen hier ist, kein Geld zu haben. Korruption ist an der Tagesordnung. Für diese schonungslose Gesellschaftskritik hat Weill die Musikgeschichte durchwühlt und zahlreiche Zitate in die sinnliche Partitur eingeflochten – oft sehr ironisch, denn das Werk war auch als Kritik an der »kulinarischen Oper« gedacht.

In Kooperation mit der Elbphilharmonie im Rahmen des Int. Musikfests Hamburg

Gehen Sie vorbereitet in dieses Konzert! Olaf Dittmann und ein Orchestermitglied führen in der 30-minütigen Einführung mit Hilfe von Musikbeispielen in das Programm ein und berichten von der Probenarbeit. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! 18.00 Uhr im  Kleinen Saal der Laeiszhalle. 

Das könnte Sie auch interessieren

»Sprich leise, wenn du Liebe sagst«

7. Kammerkonzert

»Sprich leise, wenn du Liebe sagst«

Laeiszhalle Hamburg

Hans-Jürgen Schatz liest aus dem aus dem Briefwechsel zwischen Lotte Lenya und Kurt Weill. Ausserdem Songs von Kurt Weill.

So, 13.05.2018 11:00 Uhr
Chaplin: »Der Zirkus«

Filmkonzert

Chaplin: »Der Zirkus«

Laeiszhalle Hamburg

Stummfilme mit Livemusik

Charlie Chaplin

»Die feinen Leute«, »Der Zirkus«

Do, 31.05.2018 20:00 Uhr
Unauslöschliches Leben

10. Symphoniekonzert

Unauslöschliches Leben

Laeiszhalle Hamburg

Andris Poga Dirigent

Werke von Sibelius, Grieg und Nielsen

So, 24.06.2018 19:00 Uhr