»Die Frau im Mond«

Filmkonzert

»Die Frau im Mond«

Fr, 11.05.2018 19:30 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Stummfilm und Livemusik

Timothy Brock Dirigent

Internationales Musikfest Hamburg

Fritz Langs Science-Fiction-Drama »Frau im Mond« aus dem Jahr 1929 ging als einer der letzten großen Stummfilme in die deutsche Filmgeschichte ein. Der auf einem Roman von Thea von Harbou basierende Film erzählt den frühen Traum einer Mond-Mission und verknüpft ihn mit einer herzzerreißenden Liebesgeschichte. Ganz nebenbei erfand Lang mit diesem Film auch den Countdown, wie er bei den späteren Mondflügen dann tatsächlich zum Einsatz kam. Der amerikanische Dirigent und Komponist Timothy Brock, Spezialist für die Begleitung von Stummfilmen, schrieb zu »Frau im Mond« eine neue Filmmusik, die er beim Musikfest zusammen mit den Symphonikern Hamburg live zum Film aufführt.

Veranstaltungsende ca. 22:45 Uhr