»Die Wolken stehn …«

8. Symphoniekonzert

»Die Wolken stehn …«

So, 18.04.2021 19:00 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Das große Abonnement

»Wenn alles still ist, geschieht am meisten« (Søren Kierkegaard)

Lesen Sie den Text »Bunte Stillleben in grenzenlosen Klangfarben« zu unserer Saison 20/21 von Alexander Meier-Dörzenbach.

Tickets

Dukas Vorspiel zum 3. Akt der Oper »Ariane et Barbe-Bleue«

Boesmans Trakl-Lieder

Mahler Symphonie Nr. 4 G-Dur

.

Sylvain Cambreling Dirigent

Erin Wall Sopran

.

Paul Dukas im Symphoniekonzert? Das kann ja nur „Der Zauberlehrling“ sein. Nein! Die Musik des Pariser Komponisten ist um einiges reicher – das beweisen schon die paar Minuten des Vorspiels zum dritten Akt seiner Oper „Ariane und Blaubart“. Diese rätselhafte, hintergründig strahlende Spätromantik der Jahrhundertwende braucht sich hinter den Zeitgenossen nicht zu verstecken. 

Bevor die um einiges bekanntere vierte Symphonie des einst auch in Hamburg tätigen Gustav Mahler erklingt – ein Werk, das als eines seiner heitersten gilt –, nimmt sich Chefdirigent Sylvain Cambreling den belgischen Komponisten Philippe Boesmans (Jahrgang 1936) vor. Dessen Trakl-Lieder brachte er vor mehr als 30 Jahren zur Uraufführung. Hier beweist Cambreling einmal mehr sein feines Gespür und seine Expertise für zeitgenössische Musik. Und die gefeierte kanadische Sopranistin Erin Wall singt die Texte des österreichischen Expressionismus-Lyrikers Georg Trakl. 
.

Gehen Sie vorbereitet in dieses Konzert! Olaf Dittmann und ein Orchestermitglied führen in der 30-minütigen Einführung mit Hilfe von Musikbeispielen in das Programm ein und berichten von der Probenarbeit. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! – 18.00 Uhr Studio E (Bühneneingang). Einlass zur Einführung im Studio E aus Sicherheitsgründen nur solange Sitzplätze verfügbar sind.

Das könnte Sie auch interessieren

»Ein Brunnen singt.«

3. Pro-Log-Konzert

»Ein Brunnen singt.«

Laeiszhalle Hamburg

 Vorkonzert zum 8. Symphoniekonzert 

Giacinto Scelsi Pranam I und Pranam II


Sylvain Cambreling Dirigent

So, 18.04.2021 17:30 Uhr
Bürgergrenzen

4. VielHarmonie-Konzert

Bürgergrenzen

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin, Hans-Jürgen Schatz

Werke von Beethoven und R. Strauss

Do, 22.04.2021 19:30 Uhr
Grenzgebiete

6. Kammerkonzert

Grenzgebiete

Laeiszhalle Hamburg

Fabian Ludwig, Adrian Iliescu, Satoko Koike, Daniela Frank-Muntean, Eugene Lifschitz

Werke von Brücher, Mozart und Rautavaara

So, 02.05.2021 11:00 Uhr