Federico Colli & Ion Marin

Geschlossene Veranstaltung

Federico Colli & Ion Marin

Mi, 24.04.2019 20:00 Uhr

Elbphilharmonie, Großer Saal

Ion Marin Dirigent

Federico Colli Klavier

Werke von Sibelius, Grieg, Ravel und Strauss

Ravels »La Valse« ist eins der bizarrsten Stücke der Musikgeschichte – eine »Apotheose des Wiener Walzers«. Oder eher seine Vernichtung? Auch Strauss wollte mit seinem »sauberen Bastardl«, der Erfolgsoper »Rosenkavalier«, einen Abgesang schreiben – doch einige Modernisten schimpften über den schwungvollen Zuckerguss und nannten das Werk schnippisch »Sklerosenkavalier«. Dazu der unverwechselbare Sound Skandinaviens: Griegs eingängiges Klavierkonzert und das melancholische Walzer-Experiment des Finnen Jean Sibelius.

Das könnte Sie auch interessieren

Symphonisches Bläserquintett

6. Kammerkonzert

Symphonisches Bläserquintett

Laeiszhalle Hamburg

Susanne Barner, Marc Renner, Elmar Hönig, Christian Ganzhorn, Péter Gulyka, Patricia Ramírez-Gastón

Werke von Brahms, Janáček und Farrenc

So, 28.04.2019 11:00 Uhr
Vom Saulus zum Paulus

3. Matinee-Konzert

Vom Saulus zum Paulus

Laeiszhalle Hamburg

Joshard Daus Dirigent und Chorleitung

EUROPA CHOR AKADEMIE GÖRLITZ, Brenden Gunnell, Albert Dohmen

Mendelssohn Bartholdy Paulus op. 36

So, 12.05.2019 11:00 Uhr
»Weit in sehnendem Verlangen«

7. Kammerkonzert

»Weit in sehnendem Verlangen«

Laeiszhalle Hamburg

Narine Yeghiyan, Makrouhi Hagel, Hovhannes Baghdasaryan, Sebastian Marock, Mariusz Wysocki

Werke von Schumann, Schubert, Wagner, Mendelssohn Bartholdy und Debussy

Do, 16.05.2019 19:30 Uhr