Liturgische Monumente
Foto: Daniel Dittus

2. Matinee-Konzert

Liturgische Monumente

So, 17.02.2019 11:00 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Das Morgen Musik-Abonnement Das Kombi-VH-MK-Abonnement

Sylvain Cambreling Dirigent

Paulina Boreczko-Wilczyńska Sopran

Joanna Bortel Alt

Patrick Grahl Tenor

Daniel Jenz Tenor

Jarosław Bręk Bariton/Bass

EUROPA CHOR AKADEMIE GÖRLITZ

Joshard Daus Chorleitung

Szymanowski Stabat Mater für Soli, Chor und Orchester op. 53

Schubert Messe Nr. 6 Es-Dur für Soli, Chor und Orchester D 950

Schubert fühlte sich in seiner streng religiösen Erziehung wie im Gefängnis und empfand Predigten als einschüchternd. Freizügig ging er dann auch mit dem eigentlich verbindlichen Messetext um. Seine kühne letzte und dennoch sehr optimistische Messe ist so monumental, dass ihr zumindest die laienhaften Kirchenchöre damals nicht gewachsen waren. Davor ein »polnisches Requiem«: Szymanowskis tiefempfundenes und sehr bildhaftes »Stabat Mater« schafft eine betörende Gänsehaut-Atmosphäre – und wird von der EUROPA CHOR AKADEMIE Görlitz selbstverständlich auf Polnisch gesungen!

Partner:

Bundesregierung für Kultur und Medien Hubertus Wald Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren

Symphonische Riesenschlange

6. Symphoniekonzert

Symphonische Riesenschlange

Laeiszhalle Hamburg

Sylvain Cambreling Dirigent

Werke von Mozart und Bruckner

So, 24.02.2019 19:00 Uhr
»Reinste Seligkeit«

7. Symphoniekonzert

»Reinste Seligkeit«

Laeiszhalle Hamburg

Stanislav Kochanovsky Dirigent

Marc Bouchkov Violine

Werke von Tschaikowsky und Rachmaninow

So, 24.03.2019 19:00 Uhr
Liebeserklärungen

3. VielHarmonie-Konzert

Liebeserklärungen

Laeiszhalle Hamburg

Alessio Allegrini Dirigent

Werke von Wagner, Haydn und Beethoven

Do, 28.03.2019 19:30 Uhr