Malte und die Moldau-Nixe Anetka
Foto: Artur Luczak

4. Kinderkonzert

Malte und die Moldau-Nixe Anetka

So, 19.05.2019 14:30 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Das Kinderkonzert-Abonnement

Von der Moldau bis zur Elbe – mit toller Musik von Smetana und Co.

Jason Weaver Dirigent

Malte Arkona Konzept/Moderation

Anna-Maria Arkona Schauspielerin

Tickets ab 7,00 €

Große Aufregung auf der Bühne, denn die Nixe Anetka hat sich verschwommen! Eigentlich lebt sie in der Moldau, doch ihr Navi war nicht wasserdicht und nun sitzt sie in Hamburg auf dem Trockenen. Malte und die Symphoniker Hamburg geben mit musikalischen Erfrischungen alles, um Anetka aufzuheitern. Es werden Geschichten von der Elbe erzählt und das Publikum gibt Reisetipps. Wenn man aber in der Moldau lebt, ist die Elbe eben nicht dasselbe. Doch dann hat ein fliegender Fisch die rettende Idee... Ein Stück über Heimweh in der Fremde, Neugier, neue Freunde und literweise Wasser in der Musik.

Partner :

Hubertus Wald Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren

Traum und Wirklichkeit

9. Symphoniekonzert

Traum und Wirklichkeit

Laeiszhalle Hamburg

Lorenzo Viotti Dirigent

Guy Braunstein, Emily Magee, Bo Skovhus

Werke von Szymanowski und Zemlinsky

So, 26.05.2019 19:00 Uhr
Bekenntnisse in Moll

5. VielHarmonie-Konzert

Bekenntnisse in Moll

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin Dirigent

Andrei Ioniță Violoncello

Werke von Dvořák und Schubert

Do, 06.06.2019 19:30 Uhr
»Sueños de Tango«

8. Kammerkonzert

»Sueños de Tango«

Laeiszhalle Hamburg

Víctor Hugo Villena Bandoneon

Bárbara Varassi Pega Piano

Do, 13.06.2019 19:30 Uhr