Radu Lupu
Foto: Matthias Creutziger

4. VielHarmonie-Konzert

Radu Lupu

Laeiszhalle Hamburg

Do, 01.03.201819:30 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Das VielHarmonie-AbonnementDas Kombi-VH-MK-AbonnementDas Klavier-Titanen-Abonnement

Radu Lupu Klavier

Guy Braunstein Dirigent

Werke von Mozart, Beethoven und Brahms

Tickets ab 13,00 €

Tickets

Ein unsterblicher Klassiker läutet das Konzert ein: die »Kleine Nachtmusik« als Spiegel des geselligen Lebens der Mozart-Zeit. Und dann stellt sich kein Geringerer als der legendäre Meisterpianist Radu Lupu den Anforderungen von Beethovens lyrischem Klavierkonzert: Bei der Komposition des zweiten Satzes soll der Bonner an Orpheus gedacht haben, der die Furien der Unterwelt bändigt. Die dritte Symphonie von Brahms ist in ihrer Klanggebung durchgehend emotional – mit der Tonfolge F - A - F als Motto, das er mehrfach als Ausdruck seiner Bindungslosigkeit einsetzte: »Frei, aber froh.«

Gehen Sie vorbereitet in dieses Konzert! Olaf Dittmann und ein Orchestermitglied führen in der 30-minütigen Einführung mit Hilfe von Musikbeispielen in das Programm ein und berichten von der Probenarbeit. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! – 18.30 Uhr Studio E (Bühneneingang)

Das könnte Sie auch interessieren

Spätromantische Urkraft

7. Symphoniekonzert

Spätromantische Urkraft

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin Dirigent

Guy Braunstein Violine

Werke von Enescu, Glazunow und Franck

So, 25.03.201819:00 Uhr
Vielsaitiges Vergnügen

5. Kammerkonzert

Vielsaitiges Vergnügen

Laeiszhalle Hamburg

Musiker: Satoko Koike, Christiane Pritz, István Lukacs, Daniela Frank-Muntean, Gregor Hammans, Li Li, Rafael da Cunha und Thomas Brands

Werke von J. S. Bach

Mi, 28.03.201819:30 Uhr
Das Lied von der Erde

8. Symphoniekonzert

Das Lied von der Erde

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin Dirigent

Jennifer Johnston Mezzosopran

Brenden Gunnell Tenor

Werke von Mahler

So, 15.04.201819:00 Uhr