Spätromantische Urkraft

7. Symphoniekonzert

Spätromantische Urkraft

Laeiszhalle Hamburg

So, 25.03.201819:00 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Das große Abonnement

Ion Marin Dirigent

Guy Braunstein Violine

Werke von Enescu, Glazunow und Franck

Tickets ab 9,00 €

Tickets

Spätromantische Kosmopoliten! Über Glazunow hieß es, er sei als »musikalische Urkraft geboren und sofort als junger Samson in die Arena gesprungen«. Sein Violinkonzert ist ein Meisterwerk: Guy Braunstein bringt das schwermütig-slawische Melos ebenso zum Klingen wie das Feuerwerk an orientalischen Effekten. Folklore prägt auch die Rhapsodie des Rumänen George Enescu. Und zum Abschluss ein musikalischer Vulkanausbruch mit César Francks d-Moll-Symphonie, die ein Zeitgenosse augenzwinkernd »Modulations-Maschine« nannte.

Gehen Sie vorbereitet in dieses Konzert! Olaf Dittmann und ein Orchestermitglied führen in der 30-minütigen Einführung mit Hilfe von Musikbeispielen in das Programm ein und berichten von der Probenarbeit. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! – 18.00 Uhr Studio E (Bühneneingang)

Das könnte Sie auch interessieren

Das Lied von der Erde

8. Symphoniekonzert

Das Lied von der Erde

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin Dirigent

Jennifer Johnston Mezzosopran

Brenden Gunnell Tenor

Werke von Mahler

So, 15.04.201819:00 Uhr
Bruckners kleine Form

6. Kammerkonzert

Bruckners kleine Form

Laeiszhalle Hamburg

Musiker: Makrouhi Hagel, Mihela Brecelj, Daniela Frank-Muntean, Sebastian Marock, Mariusz Wysocki und Li Li

Werke von Arensky und Bruckner

Do, 19.04.201819:30 Uhr
Frühlingsfeier

3. Matinee-Konzert

Frühlingsfeier

Laeiszhalle Hamburg

Joshard Daus und die EuropaChorAkademie

Werke von Brahms und Mendelssohn Bartholdy

So, 29.04.201811:00 Uhr