Unendliche Verwandlungen

1. Symphoniekonzert

Unendliche Verwandlungen

Laeiszhalle Hamburg

So, 17.09.201719:00 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Das große AbonnementDas kleine Abonnement

Ion Marin Dirigent

Strauss Tod und Verklärung

Bruckner Symphonie Nr. 9

Tickets ab 9,00 €

Dem Andenken Sir Jeffrey Tates gewidmet

Besetzungs- und Programmänderung aufgrund des Todes von Sir Jeffrey Tate: Ion Marin, Erster Gastdirigent der Symphoniker, interpretiert Strauss' frühe Tondichtung „Tod und Verklärung“ in großer Besetzung. Bruckners „dem lieben Gott“ gewidmete, unvollendete Neunte wird wie geplant gespielt.

Gehen Sie vorbereitet in dieses Konzert! Olaf Dittmann und ein Orchestermitglied führen in der 30-minütigen Einführung mit Hilfe von Musikbeispielen in das Programm ein und berichten von der Probenarbeit. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! – 18.00 Uhr Studio E (Bühneneingang)

Partner:

Hubertus Wald Stiftung Lutherdekade

Künstler

Werke

Das könnte Sie auch interessieren

Göttliche Harmonie und menschliche Passion: Über Chormusik

MusikImPuls: Vortrag

Göttliche Harmonie und menschliche Passion: Über Chormusik

Laeiszhalle Hamburg

Vortrag von Prof. Dr. Arnold Jacobshagen (Musikwissenschaftler, Hochschule für Musik Köln)

Für Musik-Neulinge und passionierte Konzertgänger

Do, 21.09.201718:00 Uhr
Europa zu Gast

1. Matinee-Konzert

Europa zu Gast

Laeiszhalle Hamburg

Sir Roger Norrington Dirigent

EuropaChorAkademie

Werke von Bach und Schubert

So, 24.09.201711:00 Uhr
Tragik und Dolce Vita

1. VielHarmonie-Konzert

Tragik und Dolce Vita

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin Dirigent

Sergey Khachatryan Violine

Werke von Beethoven, Mendelssohn Bartholdy und Wagner

Do, 12.10.201719:30 Uhr