Vielsaitiges Vergnügen

5. Kammerkonzert

Vielsaitiges Vergnügen

Mi, 28.03.2018 19:30 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Kleiner Saal

Das Kammerkonzert-Abonnement

Musiker: Satoko Koike, Christiane Pritz, István Lukacs, Daniela Frank-Muntean, Gregor Hammans, Maria Pallasch, Li Li, Rafael da Cunha und Thomas Brands

Werke von J. S. Bach

Tickets ab 8,00 €

Eine spannende Zeitreise in die Barockwelt: Kammermusik stand damals hoch im Kurs. Und die Viola da Gamba war das beliebte Modeinstrument. Seltsamerweise hat Bach sie aber nur einmal originär in einer Kammermusikkomposition bedacht: in seinem meisterhaft mit ausschließlich tiefen Streichern besetzten Brandenburgischen Konzert Nr. 6. Die drei Gambensonaten waren ursprünglich Trio-Sonaten, die er dann kurzerhand umgearbeitet hat. Macht aber nichts: Sie zählen heute zu seinen besten Kammermusikwerken!

Das könnte Sie auch interessieren

Das Lied von der Erde

8. Symphoniekonzert

Das Lied von der Erde

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin Dirigent

Jennifer Johnston Mezzosopran

Brenden Gunnell Tenor

Werke von Mahler

So, 15.04.2018 19:00 Uhr
„... das Schöne ist nichts ...“ – Was (Musik-)Kritik ist, kann und sein sollte

Vortrag

„... das Schöne ist nichts ...“ – Was (Musik-)Kritik ist, kann und sein sollte

Laeiszhalle Hamburg

Ein Vortrag von Reinhard J. Brembeck (Autor, Kritiker und Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung)

Do, 19.04.2018 18:00 Uhr
Bruckners kleine Form

6. Kammerkonzert

Bruckners kleine Form

Laeiszhalle Hamburg

Musiker: Makrouhi Hagel, Mihela Brecelj, Daniela Frank-Muntean, Sebastian Marock, Mariusz Wysocki und Li Li

Werke von Arensky und Bruckner

Do, 19.04.2018 19:30 Uhr