Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert

So, 25.12.2016 18:00 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Adrian Iliescu Musikalische Leitung und Violine

Werke von Händel, Britten, Tartini und Haydn

Händels Alexanderfest beschreibt ein vorchristliches Ereignis: Den Sieg Alexander des Großen über die Stadt Persepolis. Zwischen den Akten des großen Werks fand musikalische Zerstreuung statt – in Form des Concerto grosso in C. Aber auf welchem Niveau! In dem vom Konzertmeister der Hamburger Symphoniker geleiteten traditionellen Weihnachtskonzert stimmt es in barocker Form ein auf einen heiterbesinnlichen Abend: Was der junge Britten in seiner 1934 uraufgeführten Simple Symphony treibt, ist ein Spaß mit seinen eigenen Jugendwerken. Dazu der Italiener Guiseppe Tartini, dessen umfangreiche Produktion von Violinliteratur im 18. Jahrhundert legendär war. Und schließlich Haydns gewaltige „Abschiedssymphonie“, in der es laut Brahms „um Leben und Tod“ geht und die angeblich Depressionen heilen sollte. Frohes Fest!

Das könnte Sie auch interessieren

Die Neunte

Die Neunte

Laeiszhalle Hamburg

Dirigent: Rasmus Baumann

Sopran: Claudia Barainsky

Sa, 31.12.2016 16:00 Uhr
Symphonic Slam mit Kampf der Künste

Symphonic Slam mit Kampf der Künste

Laeiszhalle Hamburg

Bruno Merse Dirigent 

Michel Abdollahi Moderation

Adrian Iliescu Violine 

Ruodi Li Violoncello 

Jasper Diedrichsen, David Friedrich, Jule Eckert, Dalibor Markovic Slammer

Musiker des Orchesters

Sa, 03.12.2016 20:00 Uhr
Festival des Hörens

Konkreter Konzerttyp/Untertitel

Festival des Hörens

Laeiszhalle Hamburg

Musiker des Orchesters
Sa, 03.12.2016 10:00 Uhr