Laeiszhalle Live #1

Veröffentlicht am Laeiszhalle Live

Am Dienstag, den 24. März waren wir zum ersten Mal live mit unserem Stream »Laeiszhalle Live«. Unser Intendant Daniel Kühnel war im Gespräch mit Holger Wemhoff (Moderator und Journalist). Unser Erster Konzertmeister Adrian Iliescu spielte die Sätze »Largo« und »Allegro assai« aus der Sonate Nr. 3 in C-Dur BWV 1005 für Violine solo von J. S. Bach und Paganinis Introduktion und Variationen über »Nel cor più non mi sento«. Der Dramaturg und Kulturhistoriker Dr. Alexander Meier-Dörzenbach erzählte Ungehörtes, Interessantes und Kurzweiliges zu unserer geliebten Laeiszhalle sowie zu den gespielten Werken. Vielen Dank an Alle!

*** Ab jetzt regelmäßig Montags bis freitags von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr. Z. B. auf symphonikerhamburg.de, Vimeo, Facebook und YouTube ***

 Die erforderlichen Schutzmaßnahmen werden minutiös eingehalten. Die Verantwortung dafür ist für die Symphoniker Hamburg höchst wichtig und selbstverständlich.