MovINg living room #4: "Mendelssohn pur" - wie Wind und Wetter

Veröffentlicht am MovINg living room

Noch einmal durften wir im Advent mit einem musikalischen Gruß alten Menschen eine vorweihnachtliche Freude bereiten: diesmal, am Montag den 10. Dezember, im Malteserstift St. Elisabeth in Hamburg-Farmsen.

Im gut gefüllten Speisesaal des Hauses zauberten Hovhannes Baghdasaryan, Ayumu Sasaki (Violine), Harald Schmidt (Viola) und Jee Hee Kim (Violoncello) mit dem Streichquartett op. 13, Nr. 2 von Felix Mendelssohn Bartholdy vielen Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht und versüßten so ihren Montag Nachmittag im Seniorenwohnheim. Die Menschen lauschten andächtig und quittierten die von den Musikern mit viel Ausdruck und Gefühl dargebotene Musik mit spontanem Zwischen-Applaus.

Und während draußen Wind und Wetter an diesem Spätherbst-Nachmittag die Welt in Bewegung versetzten, war es drinnen die Musik, die die Menschen bewegte und mal lieblich, mal aufbrausend hin und her wogte, bevor sie still und leise gemeinsam mit der einsetzenden Dämmerung wieder verklang.