Zum Tod von Chris Barber am 2. März 2021

Die Symphoniker Hamburg trauern um einen unnachahmlichen und eigentlich unermüdlichen Posaunisten und Bandleader, der den britischen und europäischen Jazz maßgeblich mitgeprägt hat. Mit dem Briten Chris Barber und seiner Band traten die Symphoniker Hamburg vor zehn Jahren mehrfach in Hamburg und Bremen auf. Vielen Musiker*innen des Laeiszhalle Orchesters sind die gemeinsamen Konzerte in sehr schöner und lebendiger Erinnerung.