Alexander Mogilevsky

Pianist

Alexander Mogilevsky

Alexander Mogilevsky gewann 1992 den ersten Preis des Grand Prize des Internationalen Tschaikowsky Wettbewerbes für junge Musiker in Moskau und 1997 den Grand Prize „Davidoff“ in Hamburg. Seitdem trat er weltweit als Solist auf – zusammen mit Orchestern wie dem Philharmonic Orchestra London, dem Marinsky Chor, dem Rotterdam Philharmonic, dem Russian National Orchestra oder dem Israel Philharmonic Orchestra. Er arbeitete zusammen mit Valery Gergiev, Mikhail Pletnev, Victor Libermann, Vladimir Spivakov und Justus Frantz.

Konzerte mit Alexander Mogilevsky

Unwiderstehliche Sogwirkungen

Martha Argerich Festival

Unwiderstehliche Sogwirkungen

Laeiszhalle Hamburg

Nicholas Angelich, Martha Argerich, Charles Dutoit, Gabriele Baldocci, Alexander Mogilevsky, Stepan Simonian, Dimitry Desyllas, Andreas Farmakis, Koen Plaetinck, EUROPA CHOR AKADEMIE GÖRLITZ

Fr, 28.06.2019 19:30 Uhr