Evgeni Bozhanov
Foto: Marco Borggreve

Pianist

Evgeni Bozhanov

Evgeni Bozhanov wurde 1984 im bulgarischen Roussé geboren und begann das Klavierspielen im Alter von sechs Jahren. Seine internationale Karriere begann, nachdem er Preise bei mehreren Wettbewerben gewann, darunter Svjatoslav Richter in Moskau, Queen Elisabeth in Brüssel und Van Cliburn in Texas. Bozhanov gastierte im Wiener Musikverein, in der Berliner Philharmonie, der Royal Festival Hall London und der Tonhalle Düsseldorf. Er tourte mit dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin und Yutaka Sado in Japan, dem Orchestra Nazionale della RAI unter Juraj Valčuha in Europa.

Konzerte mit Evgeni Bozhanov

Beschwörende Klangbilder

Martha Argerich Festival

Beschwörende Klangbilder

Laeiszhalle Hamburg

Nicholas Angelich, Martha Argerich, Elena Bashkirova, Evgeni Bozhanov, Alexander Mogilevsky, Akane Sakai, Kasparas Uinskas, Michael Barenboim, Sergei Nakariakov

Di, 26.06.2018 19:30 Uhr
Emotionale Reflexionen

Martha Argerich Festival

Emotionale Reflexionen

Laeiszhalle Hamburg

Martha Argerich, Evgeni Bozhanov, Lim Dong-Hyek, Akane Sakai, Guy Braunstein, Alisa Weilerstein

Fr, 29.06.2018 19:30 Uhr
Russische Klangwelten

Martha Argerich Festival

Russische Klangwelten

Laeiszhalle Hamburg

Akiko Suwanai, Tedi Papavrami, Geza Hosszu-Legocky, Jing Zhao, Lilya Zilberstein, Evgeni Bozhanov

Sa, 30.06.2018 18:00 Uhr