Markus Pfeiff

Fagottist

Markus Pfeiff

Markus Pfeiff ist Dozent am Hamburger Konservatorium und Solo-Fagottist im Kammerorchester Hamburger Camerata.

Sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Prof. H.-M. Grau führte ihn unter anderem zur künstlerischen Zusammenarbeit mit dem Theater in Kiel, den Bremer Philharmonikern, der Philharmonie in Rostock, dem dänischen Sønderjyllands Sinfonieorchester, der Hamburgischen Staatsoper und den Symphonikern Hamburg.

Der Schwerpunkt seiner pädagogischen Tätigkeit liegt auf kammermusikalischen Projekten. Die Zusammenarbeit mit bedeutenden Jugendorchestern wie dem ASJ, LJO-HH und MJO ermöglicht seinen Schülern bereits frühe Orchestererfahrungen.

Des weiteren bestehen Kooperationen mit der Hans-Kauffmann-Stiftung sowie dem Förderverein Jugend musiziert e.V., welche regelmäßig sowohl Bundespreisträger bei Jugend musiziert hervorbringen als auch den Weg ins Musikstudium ebnen.

Mit seiner Frau Nicola Termöhlen gründete er das Ensemble baroquerie hamburg, bei dem er neben dem modernen Fagott auch auf dem Barockfagott zu hören ist.