Singin‘ IDA!

Chor

Singin‘ IDA!


Der Kinder- und Jugendchor „Singin‘ IDA!“ aus Hamburg ist ein im September 2022 an der Ida Ehre Schule gegründete Musik-Großprojekt, mit dem die Schule ihr musikalisches Leistungs-Profil in besonderer Weise erweitern möchte.

Das Projekt richtet sich an alle musik- und chorbegeisterten Schüler*innen von 10 bis 16 Jahren, die Freude daran haben, musikalisch-künstlerisch auf höchstem Leistungsniveau zu arbeiten, um als Chor auf den größten Bühnen Hamburgs und darüber hinaus aufzutreten.

„Singin‘ IDA!“ ist als Leistungsprojekt angelegt und in seiner Konzeption in der deutschen Schullandschaft einmalig. So werden die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen musikalisch nicht nur im Bereich des Chorsingens, der Stimmbildung sowie der damit verbundenen Disziplin gefördert und gefordert. Gleichermaßen werden sie für musikalische Auftritte auf großen Bühnen, Aufnahmen im Tonstudio, Chorreisen und Wettbewerbe sowie erste TV-Auftritte gezielt vorbereitet.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des Projekts ist die geplante Zusammenarbeit mit nationalen wie internationalen Künstler*innen – so hat die Ida Ehre Schule in ihrer eigenen Schulgeschichte selber die einen oder anderen bekannten Künstler*innen wie die Sängerin Leslie Clio oder auch den Hamburger Rapper Samy Deluxe hervorgebracht. Hier darf man gespannt sein, welche musikalischen Kooperationen im Rahmen des Projekts entstehen.

Hinter der Entwicklung und dem Aufbau des Projekts „Singin‘ IDA!“ stehen die drei Musiker*innen Daniela Steigel, Mathias Johann und Sebastian Precht, die das Projekt musikalisch-künstlerisch gemeinsam leiten. 

Neben langjähriger Erfahrung im Kinder- und Jugendchorbereich sowie in der deutschen Musik- und Showbranche bringen sie gemeinsam das nötige Know-How für den Aufbau eines erfolgreichen Kinder- und Jugendchorprojekts mit.