Sir-Jeffrey-Tate-Preis

Festliches Matinee-Konzert mit Preisverleihung an außergewöhnlich begabte junge Musiker.

 Details

250 Jahre Beethoven

»Es wäre doch immerhin einen Versuch wert, die Kunst für ein besseres Leben zu Hilfen zu nehmen, oder?«

Jetzt lesen

»Als Blechbläserin kann man es sich schnell mit allen Nachbarn verscherzen, glauben Sie mir!«

Unsere Wechselhornistin Noemí González Medina erzählt von ihrer Arbeit.

Jetzt lesen

Besucherbefragung 2019

98,27% der Symphoniker-Konzertbesucher würden das Orchester weiterempfehlen.

Jetzt lesen

Die Lunchkonzerte in der Saison 19/20

Musiker des Orchesters musizieren im Brahms-Foyer bei freiem Eintritt.

Alle Lunchkonzerte auf einen Blick

Wendefenster: Wagner, Bartók, Schostakowitsch

Wendefenster: Wagner, Bartók, Schostakowitsch

So, 26.01.2020

Mit Horn

Mit Horn

Di, 28.01.2020

Fenstertür: Sir-Jeffrey-Tate-Preis

Fenstertür: Sir-Jeffrey-Tate-Preis

So, 02.02.2020

»Kunst ist das Fenster, durch das der Mensch seine höhere Fähigkeit erkennt.« (Giovanni Segantini)

»Lassen Sie mich Ihnen eine Fenstertür öffnen. Nicht unmittelbar ins Brahms-Foyer der neobarocken Laeiszhalle, aber mit einigen Ornamenten versehen doch zu einem Raum, der Sie Musik zwischen Vergangenheit und Zukunft erleben lässt ...«

Lesen Sie den Text »Ewige Einblicke und andere Aussichten« zu unserer Saison 19/20 von Dr. Alexander Meier-Dörzenbach.

»Ewige Einblicke und andere Aussichten«

Für Menschen in Hamburg: »MovINg Orchestra«

Die Symphoniker Hamburg starten ein Experiment: Ist es möglich, dass Menschen unterschiedlichsten Alters, unterschiedlichster Herkunft und unterschiedlichsten sozialen Umfelds zusammen mit dem Orchester musizieren, ja, sogar Musik erschaffen können? Das MovINg Orchestra-Projekt will genau das: neue Zugänge zu Musik schaffen – für alle Beteiligten.

Alle Aktivitäten des MovINg Orchestra im Online-Tagebuch:

MovINg blog