Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Dieses Werk wird gespielt von folgendem Künstler

Antonín Dvořák
Antonín Dvořák

Historie

13.04.2017 - Die Englischen

Dirigent: Ulrich Windfuhr

Viola: Boris Faust

Komponisten: Walton, Dvořák

01.09.2019 - »Spätsommer-Symphonie«

Debora Waldman Dirigentin    

Selina Ott Trompete

Werke von Grieg, Haydn und Dvořák

Dieses Werk erklingt in folgenden Konzerten

2. Symphoniekonzert

2. Symphoniekonzert

Cambreling – Dvořák 8. und Saint-Saëns 2. Klavierkonzert

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Sylvain Cambreling, Alexander Malofeev – Werke von Carter, Saint-Saëns und Dvořák


So, 10.11.2024 19:00 Uhr
Sonderkonzert

Sonderkonzert

Prélude à l'après-midi d'un faune, La Mer und Dvořáks 8.

Elbphilharmonie, Großer Saal

Sylvain Cambreling – Werke von Debussy und Dvořák


Mo, 20.01.2025 20:00 Uhr