Edgar Moreau
Julien Mignot / ERATO

Cellist

Edgar Moreau


Sein erstes Konzert mit Orchester gab der 1994 geborene Edgar Moreau im Alter von neun Jahren mit dem Orchestra Teatro Regio Torino. Bereits im Alter von 17 Jahren gewann er den zweiten Preis beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau und bereits zuvor den Young Soloist Prize beim Rostropowitsch-Cello-Wettbewerb in Paris. Seitdem konzertiert er als Solist mit vielen bedeutenden Orchestern.

Edgar Moreau ist zudem ein engagierter Kammermusiker und spielt regelmäßig mit Martha Argerich, Renaud Capuçon und David Kadouch. Er nahm teil am Verbier Festival, dem Mozartfest Würzburg, an der Schubertiade in Schwarzenberg, am Warschauer Beethoven-Osterfestival, am Festival de Saint-Denis, dem Festival Radio France Montpellier sowie dem Festival Pablo Casals und trat etwa im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie sowie im Musikverein Wien auf.

Konzerte mit Edgar Moreau

Martha Argerich Festival 2024 #4

Martha Argerich Festival 2024 #4

»Prima la musica, poi le parole«

Hamburger Kunsthalle – Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg

Martha Argerich, Daniel Kühnel, Annabelle Weidenfeld, Alexander Klar, David Moreau, Gerard Caussé, Edgar Moreau, Adrian Iliescu, Satoko Koike, Fabian Lindner, Bruno Merse, Sebastian Mirow


So, 23.06.2024 17:30 Uhr
Martha Argerich Festival 2024 #8

Martha Argerich Festival 2024 #8

»Concertante«

Elbphilharmonie, Großer Saal

Martha Argerich, Adrian Iliescu, Edgar Moreau, Albrecht Mayer, Stefan Schweigert, Akane Sakai, David Kadouch, Gil Shaham, Sylvain Cambreling, Symphoniker Hamburg, Gäste aus dem Royal Bangkok Symphony Orchestra


Do, 27.06.2024 20:00 Uhr