1. Haspa-Lunchkonzert
Foto: Marion Frégeac

1. Haspa-Lunchkonzert

Ido Zeev – Scriabin, Mozart, Ravel

Deutschlandhaus, Dammtorstraße 1, 20354 Hamburg
Mo, 24.06.2024 12:30 Uhr Eintritt frei

Ido Zeev Klavier

Alexander Scriabin Klaviersonate Nr. 2 gis-Moll op. 19

Wolfgang Amadeus Mozart Rondo a-Moll KV 511

Maurice Ravel/Ido Zeev Tzigane

Ein bisschen Zeit in der Mittagspause? Auf Stippvisite in Hamburg? Auf der Suche nach einer Gelegenheit zum tiefen Durchatmen bei der Shoppingtour? Oder nach einer Idee für einen gemeinsamen Ausflug? Bei den Lunchkonzerten der Symphoniker lässt sich klassische Musik so locker, so entspannt, so familiär wie selten erleben. Die Lunchkonzerte der Symphoniker Hamburg machen es möglich. Während des Martha Argerich Festivals wandern die Konzerte vom angestammten Brahms-Foyer wenige Meter in Richtung Gänsemarkt: Im lichtdurchfluteten Atrium des 2023 nach einem Entwurf von Hadi Teherani fertiggestellten Deutschlandhauses präsentieren Festivalgäste und weitere Pianist:innen inspirierende Programme, wie gewohnt halbstündig und – dank der großzügigen Unterstützung der Haspa, die ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt – kostenlos. Die Platzkapazität ist begrenzt.

Haspa

Künstler

Das könnte Sie auch interessieren

Martha Argerich Festival 2024 #5

Martha Argerich Festival 2024 #5

Martha Argerich & Lilya Zilberstein

Museum für Hamburgische Geschichte, Innenhof – Holstenwall 24, 20355 Hamburg

Martha Argerich, Theresia Rosendorfer, Frederik Virsik, Lilya Zilberstein, Anton Gerzenberg, Adrian Iliescu, Péter Gulyka


Mo, 24.06.2024 19:30 Uhr
Martha Argerich Festival 2024 #6

Martha Argerich Festival 2024 #6

Martha Argerich, Ema Nikolovska – »Dichterliebe«

HFBK Hamburg, Aula – Lerchenfeld 2, 22081 Hamburg

Martha Argerich, Theresa Pilsl, Hagar Sharvit, Daniel Arkadij Gerzenberg, Ema Nikolovska


Di, 25.06.2024 19:30 Uhr
Martha Argerich Festival 2024 #7

Martha Argerich Festival 2024 #7

Debussy, Schumann, Poulenc – Sergei Nakariakov

Spiegelsaal im MK&G – Steintorplatz, 20099 Hamburg

Karin Lechner, Sergio Tiempo, Sergei Nakariakov, Maria Meerovitch, Hovhannes Baghdasaryan, Li Li, Akane Sakai, Chisato Taniguchi


Mi, 26.06.2024 19:30 Uhr