Romeo und Julia

3. Kinderkonzert

Romeo und Julia

So, 13.02.2022 11:00 Uhr

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Tickets Das Kinderkonzert-Abonnement

»Was für die Raupe das Ende der Welt, ist für den Rest der Welt ein Schmetterling.« Lesen Sie den Text »Irisierende Farbwellen und weiße Stille« zu unserer Saison 21/22 von Alexander Meier-Dörzenbach.

Verliebt, verlobt, ver…spielt: »Du könntest wenigstens mal die Wäsche aufhängen!« Bei Romeo und Julia ist dicke Luft. Dabei sind sie doch das berühmteste Liebespaar der Welt. Sie leben schon eine halbe Ewigkeit zusammen. 424 Jahre und 17 Tage, um genau zu sein. Die ganze Welt glaubt, sie hätten ihre aufregende Geschichte damals nicht überlebt. Von wegen: Sie tranken von einem Zauberelixier, mit dem man Hunderte von Jahren alt werden kann.

Romeo ist inzwischen ein bequemer Faulpelz geworden, Julia ziemlich genervt von ihm. Doch dank der Musik der Symphoniker Hamburg schwelgen sie in Erinnerungen und lassen die Zeit ihrer großen Liebe in Verona wieder lebendig werden. Bis Romeo plötzlich ein Ziel hat: endlich wieder einen Kuss von Julia zu bekommen. Schließlich ist der letzte schon etwa 350 Jahre her. Er versucht es ziemlich plump – ohne Erfolg. Vielleicht hat das Publikum gute Tipps? Da schaltet sich plötzlich hilfreich das Orchester ein. Denn wer wüsste besser, wie Romeo es vermeiden kann, so »taktlos« zu sein …?!

Malte Arkona, Anna-Maria Arkona Konzept und Moderation

Vilmantas Kaliunas Dirigent

Tschaikowsky Romeo und Julia – Fantasieouvertüre nach Shakespeare

Prokofjew Romeo und Julia – Ballettmusik op. 64 a

Tipp: Nach dem Konzert geben die Moderator*innen im Eingangsbereich Autogramme und stehen für Selfies zur Verfügung. So können die Kinder ihre Kinderkonzert-Stars hautnah erleben.

Hubertus Wald Stiftung musiculum MOBIL

Das könnte Sie auch interessieren

Doppelfenster: Beethoven und Pergolesi

3. Symphoniekonzert

Doppelfenster: Beethoven und Pergolesi

Laeiszhalle Hamburg

Ion Marin, Rumänischer Nationalkammerchor »Madrigal – Marin Constantin«

So, 17.11.2019 19:00 Uhr
Fensterarkaden: Mendelssohn und Bruch

1. VielHarmonie-Konzert

Fensterarkaden: Mendelssohn und Bruch

Laeiszhalle Hamburg

Guy Braunstein Dirigent

Geza Hosszu-Legocky Violine

Do, 21.11.2019 19:30 Uhr
Fensterbogen: Beethoven, Thieriot, Mussorgsky

2. Kammerkonzert

Fensterbogen: Beethoven, Thieriot, Mussorgsky

Laeiszhalle Hamburg

Symphonisches Bläserquintett & Streichquintett

So, 24.11.2019 11:00 Uhr