2. Kammerkonzert
Foto: Kiran West

2. Kammerkonzert

Laeisz-Ensemble – Schumann, Wagner, Beethoven

Laeiszhalle Hamburg, Kleiner Saal
Do, 02.11.2023 19:30 Uhr

2. Kammerkonzert

Das Kammerkonzert-Abonnement

»Götterwert und Wörterglück« – Spielzeit-Essay von Alexander Meier-Dörzenbach.

Laeisz-Ensemble

Bruno Merse Leitung

Robert Schumann »Märchenszenen« ­– Collage für Kammerensemble aus »Kinderszenen« op. 15 und »Märchenbilder« op. 113 

Richard Wagner »Wesendonck-Lieder« ­– Instrumental-Bearbeitung für Kammerensemble

Ludwig van Beethoven »Kammersymphonie« B-Dur – Allegro aus der Sonate für Klavier B-Dur op. 106 – »Hammerklaviersonate«, Largo e mesto aus der Sonate für Klavier D-Dur op. 10/3, Scherzo Allegro vivace aus der Sonate für Klavier D-Dur op. 28 – »Pastorale«, Allegro vivace aus der Sonate für Klavier Es-Dur op. 27/1 – »Sonata quasi una fantasia«

(Bearbeitungen von Fabian Dobler)

Im 2. Kammerkonzert der Saison 2023/24 präsentiert das Laeisz-Ensemble bekannte Werke von Schumann, Wagner und Beethoven in der Bearbeitung des Dirigenten und Pianisten Fabian Dobler. Dobler, der bereits für viele renommierte Orchester, Theater und Konzerthäuser gearbeitet hat, verfolgt einen neuen Ansatz der musikalischen Bearbeitung als Interpretation: Ausgehend von den Originalnoten werden bekannte Werke zu einer Art kammermusikalischen Essenz verdichtet, intensiviert und in die heutige Erlebniswelt übertragen. Der Abend beginnt mit Robert Schumanns berühmten »Kinderszenen« op. 15 und »Märchenbilder« op. 113 in Form einer von Dobler neu arrangierten und zusammengestellten Collage. Es folgen die bekannten »Wesendonck-Lieder« von Richard Wagner in einer Instrumental-Bearbeitung für Kammerensemble. Der Abend endet mit Bearbeitungen bekannter Klaviersonaten Beethovens wie der »Pastorale« und der »Hammerklaviersonate« in Form einer neuen »Kammersymphonie« in B-Dur.

Das könnte Sie auch interessieren

Waidwunde Welten

Waidwunde Welten

Mozarts 9. Klavierkonzert und Dvořáks 7.

Laeiszhalle Hamburg

Das Residenzorchester der Laeiszhalle spielt Mozarts Klavierkonzert Nr. 9 mit einem der vielversprechendsten Pianisten der jüngeren Generation.


So, 12.11.2023 19:00 Uhr
Romantisches Erwachen

Romantisches Erwachen

Schuberts 6. und Brahms‘ Violinkonzert

Laeiszhalle Hamburg

Zwei beeindruckende junge Künstlerpersönlichkeiten an einem Abend! Der inspirierende Dirigent Moritz Gnann trifft auf den hochtalentierten Violinvirtuosen Josef Špaček.


Do, 16.11.2023 19:30 Uhr
3. Kammerkonzert

3. Kammerkonzert

Konzertmeister Recital

Laeiszhalle Hamburg

Preziosen der Kammermusik für Violine und Klavier, wundervoll zusammengestellt vom 1. Konzertmeister der Symphoniker Hamburg, Adrian Iliescu.


So, 19.11.2023 11:00 Uhr