Martha Argerich Festival 2024 #4

Martha Argerich Festival 2024 #4

David Moreau, Gérard Caussé, Edgar Moreau

Hamburger Kunsthalle – Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg
So, 23.06.2024 17:30 Uhr Tickets

»Prima la musica, poi le parole«

Vor diesem Konzert (um 16:00 Uhr) findet eine Podiumsdiskussion statt mit Martha Argerich, Daniel Kühnel, Annabelle Weidenfeld und Alexander Klar. Darauf folgt das Konzert mit den unten stehenden Inhalten.

 16:00 Uhr  Podiumsdiskussion mit Martha Argerich, Daniel Kühnel, Annabelle Weidenfeld und Alexander Klar

Adrian Iliescu und Satoko Koike Violine

Bruno Merse und Fabian Lindner Viola

Sebastian Mirow und Alexander Klar Violoncello

Richard Strauss Sextett aus der Oper »Capriccio« op. 85

 17:30 Uhr  Konzert

David Moreau Violine

Gérard Caussé Viola

Edgar Moreau Violoncello

Franz Schubert Streichtrio Nr. 2 D 581

Ludwig van Beethoven Streichtrio op. 9 Nr. 3

Ernst von Dohnányi Serenade C-Dur op. 10

Die Musik wird im Rahmen des Martha Argerich Festivals großgeschrieben – auch wenn die Worte nicht zu kurz kommen! Die legendäre Namensgeberin hat die Geschwister David und Edgar Moreau sowie Gerard Caussé für ein kammermusikalisches Programm in die Hamburger Kunsthalle eingeladen. In der besonderen Atmosphäre des historischen Werner-Otto-Saals erklingen Werke von Ernst von Dohnányi – Pianist, Komponist sowie Großvater von unter anderem Christoph und Klaus –, Franz Schubert und Ludwig von Beethoven.

Wie sieht sie aus, was ist heute anders als früher? Über »Die Welt der Musik damals und heute« diskutieren zuvor Martha Argerich, Konzertmanagerin Annabelle Weidenfeld und Dr. Alexander Klar, Direktor der Kunsthalle und Cellist aus Leidenschaft, sowie Daniel Kühnel, Intendant der Symphoniker Hamburg. Richard Strauss’ Streichsextett aus »Capriccio« mit Mitgliedern der Symphoniker und Alexander Klar unterstreicht den gedanklichen Austausch mit sinnlichem Genuss.

Für alle, denen nach oder vor Musik und Worten noch nach mehr ist: Dank des Ortes des Geschehens ist auch die bildende Kunst nur einen Schritt entfernt …

B. Grimm Group Art Mentor Foundation Lucerne

Das könnte Sie auch interessieren

Martha Argerich Festival 2024 #5

Martha Argerich Festival 2024 #5

Martha Argerich & Lilya Zilberstein

Museum für Hamburgische Geschichte, Innenhof – Holstenwall 24, 20355 Hamburg

Martha Argerich, Theresia Rosendorfer, Frederik Virsik, Lilya Zilberstein, Anton Gerzenberg, Adrian Iliescu, Péter Gulyka


Mo, 24.06.2024 19:30 Uhr
Martha Argerich Festival 2024 #6

Martha Argerich Festival 2024 #6

Martha Argerich, Ema Nikolovska – »Dichterliebe«

HFBK Hamburg, Aula – Lerchenfeld 2, 22081 Hamburg

Martha Argerich, Theresa Pilsl, Hagar Sharvit, Daniel Arkadij Gerzenberg, Ema Nikolovska


Di, 25.06.2024 19:30 Uhr
Martha Argerich Festival 2024 #7

Martha Argerich Festival 2024 #7

Debussy, Schumann, Poulenc – Sergei Nakariakov

Spiegelsaal im MK&G – Steintorplatz, 20099 Hamburg

Karin Lechner, Sergio Tiempo, Sergei Nakariakov, Maria Meerovitch, Hovhannes Baghdasaryan, Li Li, Akane Sakai, Chisato Taniguchi


Mi, 26.06.2024 19:30 Uhr