Schock des Schicksals
Foto: Andrew Low

Schock des Schicksals

de Falla, Beethovens 5. – Sylvain Cambreling

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal
Do, 25.05.2023 19:30 Uhr

5. VielHarmonie-Konzert

Das VielHarmonie-Abonnement Das Kombi-VH-MM-Abonnement

»Auf Flügeln des Gespräches« – Spielzeit-Essay von Alexander Meier-Dörzenbach.

Sylvain Cambreling Dirigent

Catriona Morison Mezzosopran

Filidei Ballata No. 2

de Falla El amor brujo

Beethoven Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Ob in Beethovens Fünfter mit dem prägnanten Klopfmotiv »das Schicksal an die Pforte« klopfte, darf heute getrost bezweifelt werden. Geheimnisvoll sind die Verwandlungen der vier magischen Noten ohnehin. Ein echter Klassiker der Klassikwelt!

Chefdirigent Sylvain Cambreling präsentiert neben diesem unverwüstlichen (und immer noch überzeugenden) Evergreen zudem zwei Werke aus dem europäischen Süden: Der zeitgenössische italienische Komponist Francesco Filidei ist einer der bemerkenswertesten aktuellen Vertreter seiner Zunft, während der »Liebeszauber« des Spaniers Manuel de Falla bereits seit mehr als 100 Jahren für iberische musikalische Verzauberung sorgt. Die Mezzosopranistin Catriona Morison, die hier unüberhörbar beteiligt ist, ist übrigens auch – ebenso überzeugend – auf der Symphoniker-CD »Folk Songs« zu erleben.

Begleitend zu diesem Konzert findet ein durch das Programm »Exzellente Orchesterlandschaft« von der BKM gefördertes Rahmenprogramm statt.

 Einführungsveranstaltung  Nikolai Brücher führt 45 Minuten vor diesem Konzert in das Programm ein. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! Die Einführungsveranstaltung findet im Großen Saal der Laeiszhalle statt und dauert 20 bis 25 Minuten.

Bundesregierung für Kultur und Medien

Das könnte Sie auch interessieren

Nordische Helligkeit

Nordische Helligkeit

Brahms, Grieg – Elts, Debargue

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Olari Elts, Lucas Debargue – Werke von Sibelius, Grieg und Brahms


So, 04.06.2023 11:00 Uhr
Fantastische Erwartung

Fantastische Erwartung

»Symphonie fantastique«

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal

Sylvain Cambreling, Anne Schwanewilms – Werke von Schönberg und Berlioz


So, 18.06.2023 19:00 Uhr
Martha Argerich Festival – Konzert #1

Martha Argerich Festival – Konzert #1

Opening Night

Elbphilharmonie, Großer Saal

Martha Argerich, Sylvain Cambreling, Layla Claire, Pia Davila, Ida Aldrian, Julian Habermann, Benjamin Glaubitz, Jóhann Kristinsson, Carl-Philipp-Emmanuel-Bach-Chor – Werke von Beethoven und Berlioz


Di, 20.06.2023 20:00 Uhr