Zimmerzauber
Foto: Adriano Heitman

Zimmerzauber

Martha Argerich – Romeo und Julia

Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal
Do, 25.04.2024 19:30 Uhr Tickets

4. VielHarmonie-Konzert

Das VielHarmonie-Abonnement Das Kombi-VH-MM-Abonnement

»Götterwert und Wörterglück« – Spielzeit-Essay von Alexander Meier-Dörzenbach.

Sylvain Cambreling Dirigent

Martha Argerich Klavier

Philippe Boesmans Chambres d’à côté

Maurice Ravel Klavierkonzert G-Dur

Sergei Prokofjew Suite aus dem Ballett »Romeo und Julia«

Wir beginnen den Abend mit »Chambres d’à côté« von Philippe Boesmans, einem faszinierenden Werk, das die menschliche Psyche und die unterschiedlichen Facetten der menschlichen Beziehungen thematisiert. Die Musik entführt Sie in eine komplexe, aber zugleich faszinierende Klangwelt.

Im Anschluss wird das Klavierkonzert G-Dur von Maurice Ravel aufgeführt, ein Werk, das zu den bedeutendsten des 20. Jahrhunderts zählt. Es zeichnet sich durch seinen virtuosen Klavierpart aus, der von einem Orchester begleitet wird, das die musikalischen Nuancen des Werks gekonnt einfängt.

Den Abschluss des Abends bildet die Suite aus dem Ballett »Romeo und Julia« von Sergei Prokofjew. Die Musik des Balletts ist eine der bekanntesten und beliebtesten von Prokofjew und erzählt die tragische Geschichte von Romeo und Julia auf intensive und emotionale Art und Weise.

 Einführungsveranstaltung  Nikolai Brücher führt 60 Minuten vor diesem Konzert in das Programm ein. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei! Die Einführungsveranstaltung findet im E-Saal der Laeiszhalle (Zugang über den Künstlereingang) statt und dauert etwa 30 Minuten.

Hubertus Wald Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren

7. Kammerkonzert

7. Kammerkonzert

Armat Quartett – Streichquartette

Laeiszhalle Hamburg

Armat Quartett – Streichquartette von Hoffstetter, Mendelssohn und Schostakowitsch


So, 28.04.2024 11:00 Uhr
Siegreiche Suche

Siegreiche Suche

Cambreling, Aimard – Weber, Bartók, Beethoven

Laeiszhalle Hamburg

Sylvain Cambreling, Pierre-Laurent Aimard – Werke Weber, Bartók und Beethoven


So, 05.05.2024 19:00 Uhr
Symphonische Treffer

Symphonische Treffer

Weills 2. und Mendelssohns »Schottische«

Laeiszhalle Hamburg

Sylvain Cambreling – Werke von Weill und Mendelssohn


Do, 16.05.2024 19:30 Uhr