EuropaChorAkademie
Foto: Laura Jankowski

EuropaChorAkademie


Die EuropaChorAkademie (kurz: ECA) wurde im Jahr 2017 von Prof. Joshard Daus in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec gegründet – einer Stadt, die seit Jahrhunderten über die Via Regia Ost mit West verbindet.

Mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland, des Freistaates Sachsen und der Stadt Görlitz wurde hier ein neuartiges international ausgerichtetes Chorzentrum geschaffen, das die Konzertpraxis und ihre wissenschaftliche Begleitung auf Exzellenz-Niveau vereint.

Junge Dirigierende und Sänger:innen aus ganz Europa werden unter der künstlerischen Leitung von Jan Hoffmann gemeinsam mit namhaften Dozent:innen aus Musikhochschulen in Breslau, Posen und Dresden künstlerisch und musikwissenschaftlich weitergebildet. Die Bandbreite reicht dabei von chorsymphonischen Werken über Chor-Orchester-Akademien bis hin zu Jazzkonzerten mit Kinderchören. Die EuropaChorAkademie pflegt intensive Beziehungen zum Chorverband Sachsen und wirkt unterstützend in die Laienchöre im Dreiländereck Polen–Deutschland–Tschechien.

Durch die noch mit Sir Jeffrey Tate auf den Weg gebrachte und nun mit Sylvain Cambreling fortgesetzte enge Zusammenarbeit mit den Symphonikern Hamburg erlebt der Chor regelmäßige Auftritte in der Laeiszhalle in Hamburg. Den alljährlichen Höhepunkt der Chorprojekte bilden die Konzerte auf der Görlitzer Seebühne auf dem Berzdorfer See inmitten einer atemberaubenden Naturkulisse.

Konzerte mit EuropaChorAkademie

5. Symphoniekonzert

5. Symphoniekonzert

Cambreling – Verdi Requiem

Laeiszhalle Hamburg

Sylvain Cambreling, Joonas Ahonen, Mandy Fredrich, Marina Prudenskaya, Dmytro Popov, Bogdan Taloș, EuropaChorAkademie – Werke von Ustwolskaja und Verdi


So, 09.02.2025 19:00 Uhr

Alle Werke mit EuropaChorAkademie

Antonín Dvořák
Antonín Dvořák
Maurice Ravel
Maurice Ravel
Gabriel Fauré
Gabriel Fauré
Giuseppe Verdi
Giuseppe Verdi